deutsch italiano Kontakt

 

25 Jahre Bewegungsbaustelle

 

Bewegungsbaustelle Kita

 

Bewegungsbaustelle Grundschule

 

Bewegungsbaustelle in Aktion in einem Kindergarten

Bewegungsbaustelle (BBS)

Die Bewegungsbaustelle ist ein von Sportwissenschaftlern und Pädagogen erprobtes didaktisches Instrument. Der Einsatz der Bewegungsbaustelle in Bildungseinrichtungen wird von der Unfallkasse Berlin, dem Deutsche Kinderhilfswerk, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. u.a. Institutionen für Gesundheitsförderung und Bewegungserziehung empfohlen. Aktuell sind über 150 Bewegungsbaustellen in Berlin im Einsatz. Ca. 60 BBS gibt es bereits im europäischen Ausland.

Video · 25 Jahre Bewegungsbaustelle an Schulen und in Kindergärten

 

Versionen

Die Bewegungsbaustelle gibt es als Indoor-Version und als Allwetter-Version.
Die verschiedenen Ausführungen werden für Kindergärten (2 – 5 Jährige) und Grundschulen (6 – 12 Jährige) hergestellt. Sie unterteilen sich in: Starter-Kit und Vollversion. Starter-Kits dienen den Einrichtungen als Einstieg mit der Möglichkeit des weiteren Ausbaus bis zur Vollversion (und darüber hinaus).

 

Materialien

Die Bewegungsbaustelle besteht komplett aus Holz (Multiplex Buche oder Birke) und setzt sich in der Vollversion aus folgenden Elementen zusammen:
• Kisten: jeweils 2 kleine, mittllere, große Kisten: ges.: 6, Dreieckselement (1),
• Bretter (3), quadratische Balken (2) , Achtkant-Balken (2) - Länge jeweils 250 cm.
Eine Broschüre mit didaktischem Material und Spielvorschlägen ist in der Lieferung enthalten. Fortbildung: Lehrer- und Erzieherfortbildung (3 UE) ist im Preis inbegriffen und wird in Kooperation mit berlinbewegt e.V. durchgeführt.

 

Herstellung

Die Bewegungsbaustelle wird vom L-Werk in Berlin* hergestellt. Die Werkstatt garantiert die sorgfältige Auswahl der Materialien, die fachlich-professionelle Herstellung und die Haltbarkeit der Bewegungsbaustelle.

 

Information

Die Bewegungsbaustelle bietet Kindern (ca. 2 - 12 Jahre) die Möglichkeit, Bewegungsanlässe selber zu schaffen und zu verändern. Sie besteht aus einfachen Bauteilen, mit denen Spielszenarien allein und gemeinsam entwickelt, konstruiert, ausprobiert und umgebaut werden können. Die klaren, einfachen und anschaulichen Formen haben eine starke Wirkung auf die kindliche Phantasie und Gestaltungskraft. Durch die Spiel- und Bewegungsaktivitäten mit den Materialien werden die allgemeinen motorischen Grundfertigkeiten wie z.B.: Kraft, Körperspannung, Springen, Federn, Klettern und Balancieren gefördert sowie die Reflexe zum Selbstschutz und das Balancegefühl entwickelt.

Video · Bewegungsbaustelle im Sportunterricht an einer Grundschule