Aktuelles

Presse-Information

Pressemitteilung 6/2015

(von berlinbewegt e.V.)

Die Bewegungsbaustelle fördert durch Spiel- und Bewegungsaktivität die motorischen Grundfertigkeiten: Laufen, Gehen, Springen, Klettern und Balancieren. Die Kraft der Arme und die Muskulatur des Rumpfes werden beim gemeinsamen Tragen und Bauen beansprucht. Im Spiel entwickeln sich die Beweglichkeit des ganzen Körpers, die Selbstschutz- Reflexe und das Gleichgewicht.

Broschüre zur Bewegungsbaustelle Eine informative Broschüre (Download-PDF) zur Nutzung der Bewegungsbaustelle hat die Unfallkasse Berlin in Zusammenarbeit mit Stephan Riegger (berlinbewegt e.V.) herausgegeben. Darin finden sich zahlreiche Tipps zu den diversen Einsatzmöglichkeiten sowie wissenschaftlich fundierte Fakten zur Gesundheitsförderung und Bewegungserziehung in Kita und Grundschule.

 

Pressemitteilung 5/2015

Bewegungsbaustelle für Flüchtlingskinder in Spandau

Movy World UG hat eine Bewegungsbaustelle für das von der AWO in Spandau betriebene Flüchtlingslager gespendet und das Personal durch den Verein berlinbewegt e.V. ausbilden lassen. Nach Aussagen der verantwortlichen Leitung für die Kinderbetreuung, Herrn Banjamin Zsoka, ist es ein großer Erfolg geworden . . .
Download Presseinformation 05/2015 PDF (50KB)

 

Deutsches Kinderhilfswerk fördert die Bewegungsbaustelle

(Link: Deutsches Kinderhilfswerkt / Bewegungsbaustelle)

„Baustellen üben eine magische Anziehungskraft auf Kinder aus. Wenn die Kleinen mit großen Augen das Treiben beobachten, wird die Geduld von Eltern schon mal auf die Probe gestellt. Bei der Bewegungsbaustelle bauen Kinder selbst und gestalten sich ihre eigene Spielwelt. Das erfordert logisches Denken, kommunikatives Miteinander, Kreativität und Motorik. Alles wichtige Lernprozesse, die beide Hirnhälften und viele Sinne gleichzeitig anregen. Die Bewegungsbaustelle besteht aus einfachen Bauteilen – Kisten, Brettern, Balken, Rundhölzern, Rohren oder Reifen – die von Kindern (ca. 4 bis 12 Jahre) gemeinsam ausprobiert und zusammengebaut werden können. Übrigens ganz ohne Anleitung, diese denken sich die Kinder selbst aus. Die Einzelteile der Bewegungsbaustelle sind so schwer, dass sie nur in der Gruppe bewegt werden können. So werden ganz spielerisch die sozialen Fähigkeiten und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Die Bewegungsbaustelle kann draußen und drinnen eingesetzt und von Kitas, Schulen oder anderen Orten für Kinder bestellt werden.“
Zitiert nach Deutsches Kinderhilfswerk, Webseite, Bewegungsförderung

 

Bewegungsbaustellen für Berliner Grundschulen und Kitas

Kooperationspartner:
Gesundheit Berlin-Brandenburg, berlinbewegt e.V.

Mit der Aktion wollen die Kooperationspartner Berliner Grundschulen und Kitas mit Bewegungsbaustellen ausstatten.
Für die Herstellung, Verteilung und Einführung der Bewegungsbau- stellen an Berliner Grundschulen hat Gesundheit Berlin-Brandenburg 10 Bewegungsbaustellen-Starterkits für Kitas und 2 Bewegungs- baustellen für Grundschulen finanziert . . .
Download BBS Presseinformation PDF (59KB)

Fotos Bewegungsbaustelle:

Bewegungsbaustelle mit spielenden Kindern

Kind ballanciert auf Balken

Kind in Kiste mit Bauhelm und Arbeitshandschuhen

Bewegungsbaustelle AWO

Alle Fotos Bewegungsbaustelle
© berlinbewegt e.V.

 

Rechtliche Hinweise zur Verwendung: Die Bilder stehen kostenlos für journalistische Zwecke mit inhaltlichem Bezug zu Bewegungsförderung / Bewegungserziehung und / oder Movy World UG zur Verfügung. Die überlassenen Aufnahmen bleiben stets Eigentum von Movy World UG bzw. der jeweiligen Fotografen. Der Nutzer des Fotos ist nicht berechtigt, die Nutzungsrechte an Dritte weiter zu übertragen. Für alle hier präsentierten Fotos besitzt Movy World UG die Nutzungsrechte. Die Aufnahmen dürfen nicht ohne den Bildnachweis „Movy World UG“ oder dem Namen des Fotografen bzw. Copyrightinhaber (falls angegeben) veröffentlicht werden.